Nutzen der Progressiven Entspannung nach Jacobson

 

  1. Dank PE lernen Sie, die die An- und Entspannung in Ihrem Körper besser wahrzunehmen und bewußt zu regulieren.

  2. Durch das PE lernen Sie, sich angemessen zu belasten.

  3. PE hilft Ihnen, die Entspannung zu genießen.

  4. Durch angemessene Belastung pflegen Sie einen gesunden Lebensstill.

  5. Durch die PE senken sich schon nach wenigen Minuten der Entspannung physiologische Parameter wie Herzfrequenz, Sauerstoffverbrauch, Blutdruck, Atemhäufigkeit, Muskelspannung. Unsere Haut erzeugt weniger Strom, die Hauttemperatur wird normalisiert, die Elektroenzephalografie zeigt harmonischere Werte an.

  6. Wenn Muskeln entspannen, kommt ein Entspannungssignal im Hirn an und die Ausschüttung von Stresshormonen wird gestoppt oder zumindest deutlich reduziert. Weil keine Stresshormone mehr produziert werden, entfaltet das Immunsystem seine Kraft und der Körper wird wieder optimal gegen Krankheiten und Bakterien geschützt.

  7. Durch langfristige PE-Praxis nimmt die Angstbereitschaft ab.

  8. Durch langfristige PE-Praxis steigt die Belastbarkeit an.

  9. PE führt zu Gefühlen wie: Loslassen, Gelassenheit, Ruhe, Erholung.

  10. PE mildert Krankheitssymptome und Schmerzen.

  11. PE führt zu einer Senkung des Erregungsniveaus.

  12. PE lässt sich als Sofortmaßnahme in akuten Stresssituationen verwenden.

  13. Die Beherrschung der PE hilft Ihnen, sich effektiver mit Belastungen auseinander zu setzen. Dadurch wachsen Sie persönlich und beruflich schneller.

  14. Da Sie sich in Belastungssituationen entspannen können, werden Sie belastbarer.

  15. Infolge der PE Praxis fühlen Sie sich weniger verwundbar und mehr belastbar.

  16. Dank PE können Sie Folgen langfristiger Belastungen beseitigen.

  17. PE ist eine gute Hilfe, um die eigenen stresserzeugenden Gedanken aufzuspüren und sich auf natürlichem Wege davon zu trennen.

  18. Durch die PE-Praxis haben Sie einen besseren Zugang zu tiefer liegendem Wissen, weil jene Areale, die im Hirn für die Erfahrung zuständig sind, im Stress nicht erreichbar sind.

  19. PE hilft Ihrem Gedächtnis, besser zu funktionieren.

  20. Die PE hilft Ihnen, in eine Entspannung zu gelangen, die tiefer ist, als Sie jemals entspannt waren.

  21. Die PE ist nicht durch etwas anderes, wie zum Beispiel Schlaf oder ruhiges Liegen, zu ersetzen. Obwohl diese Ruheaktivitäten ebenfalls entspannende Wirkung haben, ist die Wirkung von PE aber tiefer, umfassender und langfristiger.

  22. Die PE fördert Ihre realistische Selbstwahrnehmung.

  23. Durch bessere Wahrnehmung eigenen Verhaltens und eigener Gefühle handeln wir selbstbestimmt, flexibel und wohltuend.

  24. PE hilft Ihnen, Ihre Alltagssituationen leichter zu bewältigen.

  25. Durch Entspannung in schwierigen Situationen fühlen sich Menschen wohler, sicherer und sie handeln überlegter.

  26. Dank PE handeln Menschen flexibler und nutzen effektiver die eigenen Fähigkeiten. Deswegen wird PE dafür eingesetzt, mit den schwierigen Situationen zu recht zu kommen.

  27. Durch die PE lassen sich angenehme Gefühle wie Gelassenheit, Wohlbehagen und Ruhe herbeiführen.

  28. Durch die PE können Sie negative Gefühle und Körperempfindungen reduzieren oder ganz beenden.

  29. Dank PE werden Sie in die Lage versetzt, auch geringe Anzeichen von Überforderung oder Anspannung schon im Entstehen wahrzunehmen und diese zu reduzieren oder auszuschalten.

  30. Im Vergleich zu Autogenem Training wirkt die PE schon nach einigen Übungen.

  31. Die PE unterstützt Spitzensportler bei bemerkenswerten Leistungen. Erlernen Sie PE, die Ihnen hilft, Ihre Leistungen zu verbessern.

  32. Progressive Entspannung nach Jacobson bietet für jeden Menschen individuellen Nutzen. Nehmen Sie Kontakt mit mir auf, gemeinsam werden wirIhre persönliche Ziele und Nutzen finden, damit Sie von dieser Technik profitieren.

  33. Das Übungsheft zur Progressiven Entspannung ist im Sinne dieses Verfahrens geschrieben und unterstützt Sie nachhaltig beim Erlernen von PE.

  34. PE ist praktisch für alle Menschen trainierbar.

  35. PE führt zur Reduktion der überflüssigen Ausschüttung von Stresshormonen. Dadurch werden zahlreiche Krankheiten gelindert und Beschwerden reduziert.

  36. Zu der PE gibt es bisher mindestens 141 wichtige wissenschaftliche Arbeiten, die Ihre Effektivität belegen, wesentlich bei der Heilung oder Linderung diverser Krankheiten beizutragen.

  37. Die Progressive Entspannung hilft Ihnen, Ihren Hormonhaushalt im Gehirn zu normalisieren.

  38. Durch regelmäßige Anwendung PE verbessern Sie die Delta-, Theta- und Beta-Wellen in Ihrem Gehirn und können somit gelassener und gesünder leben. 

Die wissenschaftlichen Nachweise für die hier aufgeführten Argumente finden Sie in meinem Übungsheft zur Progressiven Muskelentspannung. 

Deutsch Russisch 

© 2017 Karrierecoaching und Stressmanagement Dirk Nudel | EDV Saes UG